Germany Listening – Vor­le­sung mit Ummu Salma Bava

“New India, Old Europe? Shifting Global Roles in the 2020s.” Germany Listening mit Ummu Bava

„New India, Old Europe? Shifting Global Roles in the 2020s”: Mit einer Vorlesung von Ummu Bava startet die Vorlesungsreihe Germany Listening in das neue Jahr. Ummu Bava ist eine der führenden indischen Expertinnen für die EU sowie für die indische und die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik. Sie ist zudem Mitglied des Forschungsbeirats der Stiftung Wissenschaft und Politik sowie Trägerin des Bundesverdienstkreuzes.

Drei Dekaden sind seit dem Ende des Kalten Krieges vergangen. Wie ist Indien in dieser Zeit auf der politischen Weltbühne in Erscheinung getreten? Wie hat dies Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft beeinflusst und das Land verändert? Angesichts der sich verändernden geopolitischen Landschaft wird die Vorlesung beleuchten, in welcher Beziehung Indien und Europa miteinander stehen und wie regionale und globale Entwicklungen diese Beziehung beeinflussen.

Germany Listening ist eine gemeinsame Veranstaltung der Alfred Herrhausen Gesellschaft und des Masterstudienganges Internationale Beziehungen der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität Berlin und der Universität Potsdam. Mehr zu Germany Listening lesen Sie hier.

Plakat zum Download (PDF, 644 KB)

Germany Listening mit Ummu Bava
5. Februar 2020
18:15-19:45 Uhr

Freie Universität Berlin
Otto-Suhr-Institut
Ihnestraße 21
14195 Berlin
Raum: 21/A

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.