Mit den Arbeitsfeldern Europa, Stadt und Bildung konzentriert sich die Alfred Herrhausen Gesellschaft auf drei wesentliche Handlungsräume unserer Zeit. In einem historisch einzigartigen Staatenbund, in den wachsenden Metropolen auf allen Kontinenten, in den Köpfen kommender Generationen: Hier entsteht Zukunft, und hier werden heute die Weichen gestellt für eine lebenswerte Welt von morgen. Ob Europa, Stadt oder Bildung: Alle Arbeitsfelder nehmen Bezug auf gesellschaftsübergreifende Entwicklungen wie zum Beispiel Digitalisierung. Das vierte Arbeitsfeld „Frei Denken“ schafft Flexibilität für andere Themen und Projekte.

Aktuelle Aktivitäten